berch.info > Ihr Besuch > Das Wetter auf der erlanger Bergkirchweih

Wettermail

Stefan Ochs Wettermail - Fr 17.08. 13:10

Hallo!

Am heutigen Freitagabend nähert sich von Westen her eine Kaltfront. Dabei kann es zur Bildung einzelner Gewitter kommen, die auch stark ausfallen können. Leider herrscht diesbezüglich bei den Wettermodellen immer noch keine Einigkeit. Manche kommen völlig niederschlagsfrei daher, anderen erwarten die Gewitter vor allem über Unterfranken und bei uns kommen nur Reste mit etwas Regen an und einige sagen das Vordringen der Gewitter mit örtlichen Hagel von Westen her bis etwa zur Regnitz voraus.

In der Nacht und morgen am Samstag liegt die Front dann bei uns uns wird allmählich von einem sich aufbauenden Azorenhochkeil aufgelöst. Auch hier gibt es weiterhin große Diskrepanzen bei den Wettermodell-Ergebnissen. Das eine Extrem: Niederschlagsfrei, nachts wolkig, morgen heiter und maximal 29 Grad. Das andere Extrem: Nachts einzelne Schauer und Gewitter, morgen tagsüber wechselnd bewölkt und vor allem südlich von Forchheim recht verbreitet Schauer und Gewitter. Dann nur maximal 25 Grad. Auf jeden Fall weht ein schwacher bis mäßiger Nordwest- bis Nordwind.

Einfach gestaltet sich dann die Sache für den Zeitraum von Sonntag bis Donnerstag: Sonnig, trocken, maximal 29 bis 33 Grad, nur wenig Wind.

In den Nächten kühlt es auf 17 (Stadt) bis 11 (Täler auf dem Land) Grad ab.

Wetterochs

Damit Sie gut informiert sind, ob die Sonne scheint, es stürmt oder schneit, die Wettermail wird zur Verfügung gestellt von: Stefan Ochs (http://www.wetterochs.de). Die Wetter-Information in der Randspalte wird von der Google Wetter API zur Verfügung gestellt (http://www.google.de)