berch.info > Ihr Besuch > Bergkirchweih Erlangen 2016 - Das Wetter

Wettermail

Stefan Ochs Wettermail - So 19.02. 20:02

Hallo,

jetzt geht's aber los hier. Bisher gab es in diesem Winter kaum Westwetterlagen. Das soll nun offensichtlich wieder ausgeglichen werden. Ein Tief nach dem anderen rauscht mit Wind und Regen vom Atlantik zu uns herein und zwar bis über das nächste Wochenende hinaus. Die Temperaturen liegen dabei meist zwischen +5 und +11 Grad. Nur am Freitag gibt es einen kleinen Ausreißer nach unten, einströmende Nordmeerluft bringt eine vorübergehende Abkühlung auf +5 bis -3 Grad und dann kann auch mal Schnee fallen. Der dürfte aber auf den erwärmten Böden kaum liegen bleiben.

Der lebhafte Wind weht meist aus Südwest bis West, nur am Freitag dreht er vorübergehend auf Nordwest. Am windigsten ist es am Mittwoch (stürmische Böen Beaufort 8) und am Donnerstag (Sturmböen Beaufort 9).

Bis zum nächsten Sonntag werden rund 25 Liter Regen pro Quadratmeter erwartet. Nicht das große Regenereignis, aber ordentliche Mengen und der stete Tropfen füllt ja bekanntlich erst die Böden und dann die Grundwasservorräte.

Wetterochs

Damit Sie gut informiert sind, ob die Sonne scheint, es stürmt oder schneit, die Wettermail wird zur Verfügung gestellt von: Stefan Ochs (http://www.wetterochs.de). Die Wetter-Information in der Randspalte wird von der Google Wetter API zur Verfügung gestellt (http://www.google.de)