berch.info > Ihr Besuch > Sicherheit > Sicherheit

Sicherheit

Unsere Bergkirchweih steht ganz unter dem Motto: Sicherheit geht vor! Alle wichtigen Stationen mit Freunden und Helfern, die Sie im Notfall aufsuchen können, sind in der Besucherinformation aufgeführt. Den Lageplan finden Sie als große Tafeln an den Zugängen. In gedruckter Fassung liegt er bei allen Partnern, Kellern, Fahrgeschäften und Buden kostenlos zum Mitnehmen für Sie bereit. Die Besucherinformation gibt's natürlich auch als PDF hier zum Download.

 

 

 

 

Zugangskontrollen

Die Stadt rät dringend dazu, Taschen, Rucksäcke, Brotzeitkörbe etc. beim Besuch des Festgeländes zu Hause zu lassen. Die Zugangskontrollen werden verstärkt, um eine ausreichende Sichtung aller größeren Behältnisse sicherzustellen. Beim Mitführen entsprechender Behältnisse muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Weiterhin möchten wir Sie darauf hinweisen, dass das Mitbringen von alkoholischen Getränken sowie Getränken in Glasflaschen untersagt ist.

Sektoreneinteilung

Sie wollen die Rettungsdienste rufen, weil es jemanden schlecht geht? Die Sektorenschilder helfen dabei den Hilfesuchenden schneller zu finden. Einfach auf die großen orangen Schilder achten und Buchstaben-Zahlenkombination angeben.

 

 

Rettungsinseln

Seit 2016 neu auf dem Berg sind die Rettungsinseln. Es gibt drei von ihnen direkt am Berg, jeweils eine bei jeder Bergwache (West, Ost und Hauptwache). Eine weitere befindet sich am Martin-Luther-Platz. Wenn Sie sich bedroht fühlen oder bereits ein Übergriff stattgefunden hat, so finden Sie dort Hilfe.

Lesen Sie hier mehr über die Rettungsinseln.

 

 

Erste Hilfe

Für eine sofortige medizinische Versorgung in Notfällen gibt es auf dem Berggelände drei Erste-Hilfe-Stationen, die sich jeweils bei den Bergwachen (West, Hauptwache, Ost) befinden.

Fluchtweg

Der Berg ist mit insgesamt sieben Fluchtwegen ausgestattet, die durch die bekannten grünen Symbolschilder gekennzeichnet sind. Achten Sie bei Ihrem Besuch auf diese Schilder und betrachten Sie diese auf der Karte, um Sie in einer Notsituation wiederfinden zu können.

Feuerwehr

Während der Bergkirchweih ist die Erlanger Feuerwehr stets im Einsatz, und um besonders schnell handeln zu können auch jederzeit vor Ort erreichbar.

Polizei / Bergwache

Auch Ihr Freund und Helfer ist dauerhaft einsatzbereit und mit eigenen Stationen am Berg präsent. Die Bergwache ist Ihr direkter Ansprechpartner bei Unannehmlichkeiten. Einzelne Sicherheitspersonen sind außerdem auf dem Berggelände unterwegs, um die Lage im Blick zu behalten.