berch.info > Newsreader Schausteller 2014

Ponyreitbahn „Alt Wien“ - Platz 80

Aus der Bonanza Bahn wurde die Ponyreitbahn "Alt-Wien"

Die Geschichte der Ponyreitbahn "Alt Wien" beginnt 1991. Zuvor reiste der Besitzer Toni Kaiser im Familienzirkus Kaiser mit. Bis er sich 1950/51 mit einer eigenen Ponyreitbahn selbstständig machte. 17 Jahre später kam sein Sohn Edmund als eines von neun Kindern auf die Welt. Zirka 20 Jahre reist er im elterlichen Betrieb mit. Bis er mit seiner ersten Ponyreitbahn "Bonanza-Bahn" den Schritt in die Selbständigkeit ging. 1991 erwarb Edmund Kaiser die Ponyreitbahn "Alt Wien", mit der er bis heute reist und auch auf der Erlanger Bergkirchweih gastiert.

Bereits Kinder ab 1 Jahr können hier auf den Ponys ihre Runden drehen - ein Erwachsener muss aber zur Sicherheit in der Manege neben Kind und Pony mitlaufen.

Zurück