berch.info > Informationen > Archiv > Info 2019 > Keller > Keller Details

Henninger Keller – Bierkeller F

Der Henninger Keller hat etwas Einzigartiges. Mit einer Gesamtlänge von über 800 Metern ist er der längste Keller am Burgberg. Außerdem hat der Keller als einziger einen Eingang im Norden, um an kalten Wintertagen Natureis von den Rudelsweihern einlagern zu können. Die in vier Gruben eingelagerten Eismassen schmolzen langsam durch den geschickt herbeigeführten Luftstrom. Die so entstandene Verdunstungskälte sorgte mit dem „Eiswind“ für kühlere Temperaturen als in den Nachbarkellern. Seit 1816 war der Keller im Besitz der Familie Henninger, die im Jahre 1861 allerdings den Keller und die Brauerei an einen Tuchhändler verkaufte. 1902 kam es zum Zusammenschluss mit der Reif-Brauerei.

Tucher Livemusik; Reservierung möglich Bierpreis 2018

 

 

Rund ums Bier

Biersorte: Bergkirchweih Festbier
Stammwürzegehalt: 13,4 %
Alkoholgehalt: 6 % vol.
Unsere Meinung: Hervorragend, in Geruch und Geschmack malzaromatisch.
tl_files/user_upload/bilder/keller/1601_berchtucherbier_110606_2am.png

 

Kontakt & Reservierungen

Reservierung ausschließlich möglich für:

Werk- & Samstage bis 17 Uhr und Sonn- & Feiertage bis 11 Uhr

Festwirt:

Nowak, Stockmann, Zahn GbR

Reservierung

Erreichbarkeit: Mo.-Fr. 10-16 Uhr

Telefon: 09131/5334233

bergkirchweih@paisley.de

Events

Paisley

Zur Bergkirchweih begrüßen wir Euch im Paisley beim legendären Dirndl Dancing! 8 TAGE feiern wir bei einzigartiger Bergdeko und unzähligen Getränkespecials zu den angesagtesten Black & House Sounds und den bekanntesten Party-Hits der Musikgeschichte!

Im Dirndl oder Lederhose ist der Eintritt bis 24 Uhr frei.

 

Erlkoenig

Zur Bergkirchweih dreht auch unser Erlkoenig am Rad.

Do 6.6. bis So 9.6. & FR 14.6. bis Sa 15.6. feiern wir bei Party, Black & House Sounds in Erlangens schönstem Club.

 

Termine & Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Karte und Standorte

Alle Standorte der Stände, Keller und Fahrgeschäfte finden Sie auf unserem aktuellen Berchplan.
Download als PDF (12.6 MB)

In Lightbox ansehen

Zurück