berch.info > Informationen > Bierstadt Erlangen

Bierstadt Erlangen

Erleben Sie fränkische Bierkultur pur – nicht nur während der Bergkirchweih! Die Bierstadt Erlangen schaut auf eine aufregende und spannende Geschichte zurück.

Was häufig nur Kenner wissen: Vor rund 150 Jahren existierten in Erlangen sage und schreibe 18 Brauereien. Erlangen besaß einen entscheidenden Standortvorteil gegenüber den anderen Biermetropolen: die Bierkeller im Erlanger Burgberg. Hier konnte das Bier gelagert werden, sodass es auch in den Sommermonaten immer kühl und frisch war. Die Hugenottenstadt stand im bayerischen Bierexport an erster Stelle – noch vor München und Kulmbach. Einige exportierten ihr Bier sogar bis nach Übersee. Nicht nur Karl May rühmte in einem Buch die hervorragende Qualität des Erlanger Bieres. Noch heute ist in den USA die Bezeichnung „Erlanger“ eine Qualitätsbestimmung. Erlanger Bier wurde als Spitzenprodukt der Braukunst in vielen Restaurants des Deutschen Kaiserreichs geschätzt. So war es in der gehobenen Gastronomie der damaligen Zeit durchaus üblich, neben den einheimischen Biersorten auch ein Erlanger Export auf der Getränkekarte anzubieten. Mit Erfindung der Kühlmaschine durch Carl von Linde ging es mit dem Braugewerbe in Erlangen bergab. Heute prägen noch zwei einheimische Privatbrauereien das Stadtbild: Kitzmann-Bräu und Steinbach Bräu.

 

Die Kitzmann-Bräu braut seit 1712 ununterbrochen an Ort und Stelle ihr süffiges Bier und feierte 2012 ihr 300. Jubiläum. Die Kitzmann-Biere werden in umweltmanagement-zertifizierten Anlagen nach überlieferten und bewährten Familienbraurezepten hergestellt. Diverse Goldmedaillen und Siegerplätze beim World Beer Cup künden davon. Die Tradition der Steinbach Bräu geht zurück auf eine Thurn und Taxis'sche Poststation von 1653. Seit 1861 befindet sie sich im Besitz der Familie Steinbach/Gewalt. Die Steinbach Bräu nahm 1995 nach über 70-jähriger Pause das Brauen wieder auf. Seitdem weht wieder der feine Duft einer zweiten Brauerei durch die Stadt. Einen Einblick in die Braugeschichte der Stadt erhalten Sie auf dem „Erlanger Brauereiweg“

Film „Bierstadt Erlangen“

zur 260. Erlanger Bergkirchweih


Zum 250. Jubiläum der Erlanger Bergkirchweih wurde dieser Film über die Bierstadt Erlangen von Harald Sprost geschaffen. Neben Informationen zum ältesten Bierfest der Welt, gibt der Film auch einen Überblick über bestehende und ehemalige Brauereien in der Hugenottenstadt. Wir wünschen viel Vergnügen!