Schon gewusst? Wir haben auch eine optimierte Webseite für mobile Endgeräte!
Zur Mobilen-Webseite wechseln

berch.info > Informationen > Archiv > Info 2014

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage zur Erlanger Bergkirchweih.

Liebe Bergfreunde, Erlanger, Besucher, Heimkehrer und Wiederkehrer,
im 259. Jahr lädt der Erlanger Berg vom 05. bis 16. Juni 2014 erneut zum geselligen Beisammensein ein. Mit einem Arrangement von Spielbuden, Leckereien und Fahrgeschäften erfreut er Groß und Klein, Jung und Alt mit einem Mix aus Spiel, Spaß, Action und einem Prosit der Gemütlichkeit bei einem kühlen Getränk und leckerem Essen.

Geöffnet wird täglich von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen geht es mit dem Frühschoppen schon um 9:30 Uhr los.

Wichtig: Gefährliche Gegenstände, Glasflaschen, alkoholische Getränke und Hunde dürfen zur „Kerwa" nicht mitgebracht werden. Auch das Auto sollte zu Hause bleiben, schon wegen der Verkehrsumleitungen und fehlender Parkplätze.

Der Berg ruft und wir laden Sie ein, sich alle Infos zum Berg 2014, den Kellern, Gastronomen und Schaustellern anzuschauen, oder uns auf unserer Facebook und google+ Seite zu besuchen.

Aktuelles von der Bergkirchweih 2014

Neuer Standort für Geldautomat

Sicher haben ihn einige Bergbesucher schon vermisst: Den Geldautomaten in der Bergstraße bei Kitzmann's Bergerinnerungen. Es gibt aber natürlich weiterhin einen Geldautomaten am Berg. Der neue, viel tollere mobile Geldautomat befindet sich jetzt am Birkner's Keller (N). Er ist behindertengerecht und sogar mit dem Rollstuhl anfahrbar.

Wer also an der Bergkirchweih noch Bargeld benötigt, muss nicht mehr "nunder" sondern nur noch "rüber".

07.06.2014 (Kommentare: 0)

Rekordwochenende steht vor der Tür

Es hat doch schon seine Vorteile, wenn Pfingsten so spät, also fast in den Sommer fällt. War im letzten Jahr noch von der Bergkirchweih als "Kühlkirchweih" mit Endlos-Regen die Rede, sind die Aussichten heuer um einiges besser: Das Pfingstwochenende verspricht wettertechnisch gigantisch zu werden: 30 ° werden uns da für jeden Tag versprochen, am Pfingstmontag und Dienstag sollen es gar bis zu 34 ° werden! Da kann schon mal der Besucherrekord geknackt werden.

weiterlesen

06.06.2014 (Kommentare: 0)

Saure-Gurken-Zeit auf der Bergkirchweih: Gurken Heini neu dabei

Ob das wohl der neue Treffpunkt für Verkaterte und Schwangere wird? Auf Platz 46 im Osten der Bergkirchweih ist der Gurken Heini erstmals auf der Bergkirchweih zu finden. Im Angebot hat er zig Sorten eingelegter Gurken frisch aus dem Fass, z. B. in den Geschmacksrichtungen Dill, Chili, Senf, Knoblauch oder Zwiebel.

In Sachen Gastronomie - leider - die einzige Neuheit für das Jahr 2014.

weiterlesen

06.06.2014 (Kommentare: 0)

Webcam Ansturm

Da haben wir doch direkt ein paar mehr graue Haare bekommen. Auf Grund des großen Ansturms auf unsere Webcams ab einer Stunde vor dem Anstich um 17 Uhr sind unsere Server in die Knie gegangen und waren erst um 17.15 Uhr wieder zur Verfügung. Wir möchten uns hierfür bei allen Bergfreunden entschuldigen und haben schon entsprechende Maßnahmen für die Zukunft getroffen.

05.06.2014 (Kommentare: 0)

2 Schläge: OB Janik eröffnet Bergkirchweih 2014

Endlich hat das Warten ein Ende: Am Donnerstag, den 6. Juni 2014 hat Oberbürgermeister Dr. Florian Janik pünktlich um 17 Uhr schwungvoll mit 2 Schlägen das erste Fass der Bergkirchweih angestochen. Tausende Zuschauer waren vor dem Henninger Keller mit von der Partie. Das Freibier des ersten Fasses Tucher Bergkirchweihbier fand im Publikum wie in jedem Jahr reißenden Absatz. Für alle, die kein Freibier ergattern konnten, kostet die Maß Bier mit 8 Euro genausoviel wie im vergangenen Jahr.

weiterlesen

05.06.2014 (Kommentare: 0)