berch.info > Info 2014

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage zur Erlanger Bergkirchweih.

Liebe Bergfreunde, Erlanger, Besucher, Heimkehrer und Wiederkehrer,
zum 259. Mal lädt der Erlanger Berg vom 05. bis 16. Juni 2014 erneut zum geselligen Beisammensein ein. Mit einem Arrangement von Spielbuden, Leckereien und Fahrgeschäften erfreut er Groß und Klein, Jung und Alt mit einem Mix aus Spiel, Spaß, Action und einem Prosit der Gemütlichkeit bei einem kühlen Getränk und leckerem Essen.

Geöffnet wird täglich von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen geht es mit dem Frühschoppen schon um 9:30 Uhr los.

Wichtig: Gefährliche Gegenstände, Glasflaschen, alkoholische Getränke und Hunde dürfen zur „Kerwa" nicht mitgebracht werden. Auch das Auto sollte zu Hause bleiben, schon wegen der Verkehrsumleitungen und fehlender Parkplätze.

Der Berg ruft und wir laden Sie ein, sich alle Infos zum Berg 2014, den Kellern, Gastronomen und Schaustellern anzuschauen, oder uns auf unserer Facebook und google+ Seite zu besuchen.

Aktuelles von der Bergkirchweih 2014


Das letzte Fass ist begraben

Aus und vorbei: Mit dem Begräbnis des Bierfasses am Erich Keller ist die 259. Bergkirchweih nunmehr Geschichte. Hunderte "Trauernde" waren beim Festakt zugegen und winkten mit Taschentüchern bei "Lili Marleen" dem letzten Fass ihr "Ade" zu. Schnief! Wir sehen uns wieder im nächsten Jahr bei der 260. Bergkirchweih!

weiterlesen

16.06.2014 23:30 (Kommentare: 0)

Unnützes Bergwissen - 01

Zwischen dem Ende der Bergkirchweih 2014 und dem Anstich 2015 vergehen 338 Tage, 17 Stunden und 30 Minuten. Also vorausgesetzt, der OB ist nicht wieder etwas früher dran. ^ps

16.06.2014 11:41 (Kommentare: 0)

Abschied von der 5. Jahreszeit

Der letzte Tag der Bergkirchweih ist noch nicht mal vorbei, trotzdem werden wir jetzt schon wehmütig, wenn wir an das nahende Ende des Berchs denken. Wirte und Kellner, Schausteller und Gastronomen haben wieder einmal alles gegeben - Danke dafür! Ihr seid die Besten! Größte Anerkennung und Dank aber auch an die Mitarbeiter der Stadtreinigung, die jeden Tag in aller Herrgottsfrühe unser Erlangen aufräumen. Auf dem Weg zur Arbeit sind am Morgen die Spuren der vergangenen Nacht kaum noch zu sehen.

weiterlesen

16.06.2014 09:45 (Kommentare: 0)

Unnützes Bergwissen - 02

Während den Stoßzeiten bringen 6 Bergbusse die Besucher vom Hugenottenplatz zum Berg und zurück. ^ps

15.06.2014 18:00 (Kommentare: 0)

Unnützes Bergwissen - 03

Der Entlas-Keller hat 1990 als erstes damit begonnen, auf der Bergkirchweih Krugpfand zu verlangen. îy

14.06.2014 11:41 (Kommentare: 0)

Wichtige Hinweise fürs zweite Bergwochenende

Liebe Berchfreunde, das zweite Bergwochenende steht nun kurz bevor. Die Temperaturen werden wie es aussieht nicht so hoch klettern wie am vergangenen Wochenende. Besucher werden dennoch zu Hauf erwartet. Damit alles so friedlich abläuft wie bisher, nochmal an alle der Hinweis:

Zu Eurer Sicherheit: Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist verboten! Es herrscht auch ein "Pfläumli-Verbot". An zerbrochenen Glasflaschen kann man sich übelst verletzen!

Hunde müssen ebenfalls daheim bleiben - die Menschenmassen verkraftet doch kein Tier!

Bitte haltet Euch zu eurer eigenen Sicherheit daran. Danke!

weiterlesen

14.06.2014 11:15 (Kommentare: 0)

Berggottesdienst am Sonntag um 9 Uhr

Die Traditionen der Bergkirchweih wollen gepflegt werden: Am Sonntag, den 15. Juni findet am Erich-Keller wieder der Berggottesdienst statt, der von der evangelischen Kirchengemeinde Erlangen Altstadt gestaltet wird. Pfarrer Hartmut Hillmer wird den Gottesdienst abhalten. Alle Bergbesucher sind herzlich zum Gottesdienst eingeladen.

weiterlesen

14.06.2014 11:14 (Kommentare: 0)

Skurrilitäten am Berch

Vielleicht ist jemandem von Euch in den letzten Tagen schon Roland Wacker auf dem Berch begegnet. Roland wer????? Roland Wacker ist der Typ, der mit seiner Kamera und einem Ring aus zwei Poolnudeln - verziert u. a. mit Berg-Info, Brezen-Flyer, Flip-Flop-Sandale und Quietsche-Entchen - unterwegs ist, um Leute "einzufangen". Erwischt er einen, wird er - mit dem Ring als eine Art Bilderrahmen - abgelichtet. Der Sinn dahinter? Vermutlich keiner. Hauptsache alle haben Spaß! Mehr Infos?

http://rowas.de/index.html

https://picasaweb.google.com/109288345980233003671

weiterlesen

14.06.2014 10:45 (Kommentare: 0)

Bierköniginnen-Stammtisch auf der Bergkirchweih 2014

Auf Einladung der neuen Bierkönigin Doris I. trafen sich die Majestäten wie jedes Jahr auf der Erlanger Bergkirchweih zum hoheitlichen Stammtisch auf dem Kitzmann-Keller. Gemeinsam genossen sie das süffige Echte Erlanger Bergkirchweihbier der Brauerei Kitzmann und so manche fränkische Spezialität, bevor sie allen Kitzmann-Wirten der Bergkirchweih ihre Aufwartung machten.

weiterlesen

13.06.2014 17:00 (Kommentare: 0)

Public Viewing auf dem Berch nur am „Bolzplatz“

Gestern hat die lang ersehnte Fußball-WM in Brasilien begonnen. Bevor uns jetzt noch mehr Anfragen bezüglich des Public Viewings erreichen, hier folgende Infos für Euch: Auf der Bergkirchweih selbst findet kein Public Viewing statt. Die einzige Fußball-Aktivität am Berch ist und bleibt der „Bolzplatz“  auf Platz 12. Aber es gibt gute Nachrichten: Das E-Werk zeigt in der Kellerbühne und im Garten alle Spiele der WM, Deutschland-Spiele werden im ganzen Haus gezeigt. Alle Daten zu den Spielen im E-Werk gibt’s hier. Im Sportland könnt Ihr während der Bergkirchweih beim Deutschland-Spiel am Montag, den 16.6. ab 18 Uhr mitfiebern. Das Manhattan überträgt nur die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer Leinwand im Garten. An den Arcaden werden 6 Spiele gezeigt, welche das sein werden, entscheidet der Veranstalter. Das erste Deutschland-Spiel gehört auf jeden Fall nicht dazu, da die Straßen für eventuelle Noteinsätze während der Bergkirchweih freigehalten werden müssen.

weiterlesen

13.06.2014 16:01 (Kommentare: 0)